Lukas Bals

Willkommen

imgLukasBals

Lebenslauf

Ausbildung

2003 - 2007  Volksschule Hittisau

2007 - 2011  Hauptschule Hittisau

2011 - 2016  HTL Dornbirn

Praktika

2012/13/14  Doppelmayr Seilbahnen GmbH

2015  TIP Dornbirn

2016  Yummy Publishing GmbH

Berufserfahrung

2016 - 2017  Zivildienst beim Roten Kreuz

2017 - Heute  Yummy Publishing GmbH

Zertifikate

PM Basic (Projekt Management Austria)

CCNA Routing and Switching (Cisco Network Academy)

SAP Teilnahmebestätigung (SAP University Alliances)

Hobbys

Zu meinen Hobbys gehören Fußball spielen und Ski fahren, je nach Jahreszeit. Das wichtigste dabei ist mir aber, sich mit Freunden zu treffen.

Referenzen

Was mache ich?

Privat mache ich alles mögliche, eigentlich kann ich mich für fast alles begeistern. Das reicht vom Webseiten gestalten, bis zum Micro-Controller programmieren.

Beruflich arbeite ich großteils im Backend-Bereich, hauptsächlich in den Programmiersprachen JavaScript und PHP. Auch Continous Integration ist einer meiner Arbeitsbereiche, dabei arbeite ich oft mit AWS und BitBucket.

Oft verwendet:

  • Docker
  • AWS
  • CI/CD
  • GIT
  • Node.js
  • Laravel
  • React

iBin

Auf dem uh17 entwickelten mein Team und ich eine smarte Mülltonne.

Dazu wurde eine Mülltonne mit Sensoren ausgestattet und natürlich "verschönert". Die Sensoren, gekoppelt mit einem LoPy Controller, messen in Zeitintervallen den Füllstand der Tonne. Diser wird dann über das LoRa Netzwerk an das "The things network" gesendet. Das "The things network" leitet die Daten über einen POST Request an unsere API weiter, wo diese in eine Datenbank gespeichert werden. Damit das ganze auch Sinn macht, werden die Daten in einem UI (verwendet Port 8080) angezeigt. Für das Ganze hatten wir zu fünft 28 Stunden Zeit, natürlich wurde auch ein kleines Werbevideo gedreht.

Eingesetzt wurde:

  • Node.js
  • Express
  • Angular
  • TypeScript
  • jQuery
  • SQLite3

Diplomarbeit

Unsere Diplomarbeit wurde in einem dreier Team erstellt, bestehend aus Luca Dreier, Tobias Sutterlüty und mir. Dabei arbeiteten wir mit der Firma TIP Dornbirn zusammen. Dabei ging es darum, eine Node zu programmieren, die Stammdaten vom Server bezieht und diese auf mobilen Geräten darstellen kann. Auch Termine können von mobilen Geräten eingetragen werden und werden dann synchronisiert.

Eingesetzt wurde:

  • Node.js
  • Express
  • Angular
  • TypeScript
  • jQuery
  • SQLite3

Forest

Zusammen mit Tobias Sutterlüty entwickelte ich einen neuen Webauftritt für die Agentur Forest. Mein Aufgabenbereich war die programmierung, Tobias war hauptsächlich fürs Design zuständig. Forest beschäftigt sich vorwiegend mit Film und Bild, aber auch die Webenticklung ist ein Geschäftsfeld der Truppe. 

Benützt wurde:

  • PHP/JS/CSS
  • Grunt
  • Sass
  • Bower

Kontakt

Mail:

mail@lukasbals.at

Web:

https://lukasbals.com

Links:

Adresse:

Lukas Bals
Österreich